Unser Betrieb

In Zöthen bei 07774 Camburg betreiben wir das Schullandheim im Reiter-und Pferdezentrum.
Zöthen liegt zwischen Jena und Naumburg, ca. 2 km von Camburg a. d. Saale entfernt.

Neben vielen Pferden betreuen wir auch noch andere, handzahme, auch exotische Tiere. Zum Beispiel Lamas, Esel, Ziegen, Schafe, Wollschweine, Emus, Papageien und Sittiche.
Sinn und Zweck ist es, Kindern und Jugendlichen die Natur nahe zu bringen. Kinder aus Städten und heute auch aus Dörfern haben kaum mehr Kontakt mit Tieren. Diese Möglichkeit können sie bei uns bekommen.
Eine wertvolle Verbindung bieten hierbei unsere Pferde. Beim Umgang mit ihnen und bei der Reitausbildung lernen die jungen Menschen die anderen Lebewesen zu akzeptieren und Verantwortung zu übernehmen.

Die Tier- und Pferdehaltung muss bei uns vorbildlich und artgerecht sein. Auch bei der Ausbildung der Pferde ist ein überdurchschnittlicher Standard gefordert.

Selbstverständlich müssen alle unsere Pferde menschenbezogen und frei von Unarten sein. Sie müssen beim Umgang mit Kindern zuverlässig und nervenstark sein.

Durch die vielseitige Ausbildung werden die Pferde zu verlässlichen Partnern in allen Situationen.

Lama