Startseite

Aktuelles

Schullandheim

Klassenfahrten

Reiterhof

Kurstermine

Unser Haus

Unsere Tiere

Verkauf

Unsere alten Pferde

Ausflüge mit Tieren

Rundgang

Bilder und Diashow

Projekte

Weitere Angebote

Anfahrt

Impressum - Kontakt

Adresse

Aktuelles 2010

Juni 2010: Dressurlehrgang mit Michael Putz

Für das verlängerte Wochenende vom 4. bis zum 6. Juni 2010 konnte die Leiterin des Reiter- und Pferdezentrums Zöthen, Frau Andrea Weithenauer Michael Putz, den weltweit bekannten Ausbilder für pferdegerechte, klassische Ausbildung für alle Klassen als Leiter eines Lehrganges gewinnen.

Michael Putz, erfolgreicher Reiter alles Disziplinen bis Klasse S, Träger des Goldenen Reitabzeichens, verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als Ausbilder und Turnierrichter aller Ausbildungsstufen, sowohl in der Dressur, als auch im Springen. Unter anderem war er über 15 Jahre als Leiter der Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster/Westfalen tätig. Usw., usw.. Sein Buch „Reiten mit Verstand und Gefühl“ zählt heute neben vielen seiner anderen Veröffentlichungen, zu den bekanntesten Werken in der Pferdeliteratur.

Der Lehrgang war bereits nach kurzer Zeit ausgebucht. Sie kamen aus allen Gegenden Deutschlands angereist: Zum Beispiel aus Thüringen, aus Oberbayern, Franken und aus dem Allgäu.
Das Ziel des Lehrgangs, entsprechend auch der Prämisse des Reiter- und Pferdezentrums Zöthen galt der größtmöglichen Harmonie zwischen Reiter und Pferd. Nicht der ungesunde Ehrgeiz nach Schleifen und Trophäen, sondern das Bestreben nach verantwortungsvollem Umgang mit dem Partner Pferd stand im Mittelpunkt der Veranstaltung.
Mit den Worten von Michael Putz ausgedrückt, soll erreicht werden, daß nicht nur die Reiter, sondern auch die Pferde Freude an der Arbeit haben. Das feinfühlige und intensive Bestreben soll dazu beitragen, die Verbundenheit und das Vertrauen beider Lebewesen zueinander zu erhöhen.
Alle Lehrgangsteilnehmer waren beeindruckt von der Kompetenz, dem geschulten Auge und der sicheren Diagnose in den verschiedenen Situationen durch den Lehrgangsleiter. Mit Hingabe und der Erfahrung des Praktikers gab er Ratschläge und Empfehlungen mit auf den Weg.
Einstimmig wurde der Wunsch und die Hoffnung ausgedrückt in einem späteren Lehrgang den so interessanten Anfang bei einer neuen Veranstaltung fortzusetzen.

Piccolo

Despo

Lilly

Despo
Despo

Piccolo

Zeitungsartikel in der OTZ
 

April 2010: Sina - unser Nachwuchsdackel

Seit einigen Tagen hat unsere Hundeschar Zuwachs bekommen. Sina heißt die kleine Dackeldame die Leben in die Hundemeute bringt. Für ihre 9 Wochen ist sie schon selbstbewußt und erkundet neugierig die große Welt.

Sina
Sina
Sina
Sina
Sina und Marei
Reserl und Sina
Fußleiste